Oldtimer Gutachten für H Kennzeichen

Oldtimer Gutachten für H Kennzeichen

Für mich ist es ein besonderer Genuss wenn ich einem alten Fahrzeug ein Gutachten zur Erteilung des H Kennzeichens ausstellen darf. Für ein positives Gutachten ist es erforderlich dass ihr Klassiker sich entweder im Originalzustand befindet, oder dass vorhandene Änderungen mit zeitgenössischem Zubehör durchgeführt worden sind. (Zeitgenössisch bedeutet, dass die Umrüstung innerhalb der ersten zehn Jahre nach Erstzulassung Datum möglich gewesen sein muss). Weiterhin muss am Zustand des Fahrzeugs erkennbar sein dass es sich um ein Liebhaber-Stück handelt. D.h. ein guter Pflege- und Allgemeinzustand ist erforderlich.

Vorteile des H Kennzeichens:
Sie bezahlen für ihr Fahrzeug, unabhängig vom Hubraum, eine pauschale jährliche KFZ-Steuer von 191,73 € (Krafträder 46,02 €)
Freie Fahrt in Umweltzonen.
Eventuell deutlich günstigerer Oldtimer-Tarif bei der Versicherung.

Nachteile des H Kennzeichen:
Der geforderte Mindestzustand für das H-Kennzeichen muss auch bei zukünftigen Hauptuntersuchungen nachgewiesen werden.

WordPress Theme built by Shufflehound.

Copyright 2019 KFZ-Prüfstelle u. Ingenieurbüro Jürgen Maurer - website by PFXmedia